Header-Bild
GRÜNE JUGEND SH
jung.grün.stachelig.

Grüne Jugend und Jusos: Modernes Bündnis mit der CDU nicht möglich Anlässlich der aktuellen Diskussionen über mögliche Regierungsbildungen in SH erklären die Landesvorstände der Jusos und der Grünen Jugend: Wir glauben nicht, dass ein modernes, progressives und solidarisches Bündnis mit der CDU möglich ist. Wir machen dies insbesondere an folgenden Punkte aus, von denen unsere more »

Pressemitteilung zur Landtagswahl 2017 Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein ist zufrieden mit dem Grünen Wahlergebnis Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Bei der Land-tagswahl haben die Grünen Stimmen gewinnen können. Wir als Grüne Jugend sind zufrieden mit dem Wahlergebnis und schauen gespannt in die Zukunft. Mit Lasse Pe-tersdotter haben wir den jüngsten Landtagsabgeordneten in more »

Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein begrüßt die Entscheidung des SPD Innenminister Studt vorläufig nicht nach Afghanistan abzuschieben. Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Das Auswärtige Amt warnt seit langem vor Reisen nach Afghanistan: Jeder längerfristige Aufenthalt sei mit zusätzlichen Risiken behaftet! Der nun angeordnete vorläufige Abschiebestopp nach Afghanistan durch Innenminister Studt ist konsequent. Afghanistan more »

Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein kritisiert den Vorstoß der CDU Schleswig-Holstein den vereinbarten Schulfrieden aufzubrechen und zum G9 Abitur zurückkehren zu wollen. Dazu Denise Loop, Sprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Den Schulfrieden aufzubrechen und G9 wieder einzuführen ist absurd. Schleswig-Holstein verbessert sich kontinuierlich im Vergleich zu den anderen Bundesländern. Wir sind auf dem richtigen Weg, was more »

Studts Vorstoß löst keine Probleme Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein kritisiert die gestern von Innenminister Studt bekanntgegebene mögliche Einführung von elektronischen Fußfesseln in Schleswig-Holstein. Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Dass Innenminister Studt jetzt die populistischen Maßnahmen von der CDU kopiert, ist beschämend. Fußfesseln sind sinnlose Symbolpolitik! Wir unterstützen ausdrücklich die Kritik von Burkhard more »

Auf dem vergangenen Landesparteitag wurden unsere beiden Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2017 auf aussichtsreiche Listenplätze gewählt. Mit Aminata Touré und Lasse Petersdotter haben wir zwei überzeugte junggrüne Politiker*innen gewählt, die sich mit unterschiedlichen Politikbereichen im Landtag einbringen können. Wenn ihr mehr über die beiden erfahren wollt, dann könnt ihr das hier auf unserer Website tun.

Vom 22. bis zum 23. Oktober veranstalteten wir unsere Landesmitgliederversammlung in Kiel. Am Samstag haben wir über unser eigenes Wahlprogramm diskutiert und dieses am Ende einstimmig beschlossen. Inhaltlich haben wir fünf Schwerpunkthemen für unseren Wahlkampf festgelegt. Das sind Antifaschismus, Digitalisierung, Mobilität, Massentierhaltung und Bildung. Ihr findet unsere Beschlüsse unter dem Reiter LTW 2017. Am Nachmittag more »