Header-Bild
GRÜNE JUGEND SH
seit 30 Jahren jung.grün.stachelig.

Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein sieht deutliche Unterschiede in dem Jamaika Bündnis in Schleswig-Holstein und einem möglichen Bündnis auf Bundesebene. Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Schleswig-Holsteins Regierungsbündnis wird momentan von vielen als Vorlage für ein Jamaika-Bündnis auf Bundesebene gesehen. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede. Als ich im Mai den Koalitionsvertrag in Schleswig-Holstein unterschrieben more »

Die Junge Union Schleswig-Holstein steckt anscheinend noch im Landtagswahlkampf und versucht die Interessenvertretung der Gemeinschaftsschüler*innen zu de­le­gi­ti­mie­ren. Den schwarzen Peter anderen in die Schuhe zu schieben und sich an dem Erscheinungsdatum von Pressemitteilungen aufzuhalten, zeigt eins ganz besonders: Die Junge Union ist nicht daran interessiert, über die Zukunft der Bildung in Deutschland zu sprechen. Wir setzen uns, more »

Pressemitteilung zum G20 Gipfel in Hamburg   Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein sieht die Austragung des G20 Gipfels in Hamburg kritisch. Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Heute und morgen treffen sich die 20 wirtschaftsstärksten Länder der Erde, um über wichtige globale Entscheidungen zu beraten. Wir kritisieren die Zusammensetzung der G20, welche ohne verbindliche more »

Beschluss der Grünen Jugend SH zum Koalitionsvertrag für ein Jamaika Bündnis   Wir stehen einem Bündnis zwischen Bündnis‘90/Die Grünen, CDU und FDP in Schleswig-Holstein grundsätzlich skeptisch und kritisch gegenüber. Im Bereich Energie & Klimaschutz finden wir es gut, dass Fracking abgelehnt wird und auf eine stärkere Zusammenarbeit mit Dänemark in Energiethemen gesetzt wird. Den Kohleausstieg more »

Gemeinsame Pressemitteilung der Jungen Liberalen und Grünen Jugend Schleswig-Holstein: Grüne Jugend und Junge Liberale: Schleswig-Holstein braucht Liberale und Progressive Politik! Die Parteivorstände von CDU und FDP sowie der Parteitag der Grünen haben sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Während wir durchaus inhaltliche Differenzen sehen, wollen wir den Fokus auf die Gemeinsamkeiten Grüner und Liberaler more »