Hallo Zusammen,

ich heiße Ron Fischer und bin der neue organisatorische Geschäftsführer.

 

Kurz zu mir

 

Ich wurde am 11. Mai 1991 in Wiesbaden geboren. Aufgewachsen bin ich im Rhein-Main-Gebiet. Dort habe ich 2010 mein Abitur gemacht und nach meiner Wehrdienstzeit mein Studium in Mainz begonnen. Meinen Bachelor of Arts Abschluss in Politikwissenschaft und Filmwissenschaft erhielt ich im März 2016. Meine Bachelorarbeit habe ich zu dem Thema „Gibt es ein Recht auf Revolution?“ geschrieben. Seit Oktober 2017 studiere ich an der CAU zu Kiel den Master in Medienwissenschaft und Soziologie. Im Frühjahr 2011 bin ich Mitglied der Grünen und der Grünen Jugend geworden.

 

Inhaltlich bin ich von einigen Grundsätzen überzeugt:

 

  • Niemand sollte aufgrund von Faktoren, die er/sie selbst nicht beeinflussen kann oder konnte, benachteiligt werden. Also können Herkunft, Aussehen, Gender usw. keine validen Gründe sein, um jemanden anders oder bzw. schlechter zu behandeln.
  • Die wichtigste Form der Effizienz ist Nachhaltigkeit. Verschwendung bedeutet oft die Vernachlässigung von Mitmenschen.
  • Wachstum darf nicht für immer das Maß aller Dinge bleiben. Das geben die Ressourcen der Erde einfach nicht her.
  • Solidarität sollte niemals ihr Maximum erreicht haben. Es gibt immer Potential.
  • Wenn man vor einer Entscheidung steht, die das Schicksal anderer Menschen betrifft sollte man sich fragen: Welche Entscheidung würde ich mir für mich wünschen, wenn es um mich ginge?

 

Meine favorisierten Themen sind:

 

  • Kultur und Subkultur
  • Gerechtigkeit und die Zukunft der Arbeit
  • Außen- und Sicherheitspolitik
  • Digitalisierung und das Potential von Videospielen
  • und die Legalisierung von Cannabis.

 

Weiteres:

 

Wer sich grundsätzlich für die Gerechtigkeitsproblematik interessiert, aber noch nicht so viel dazu gelesen hat, dem empfehle ich John Rawls Gerechtigkeitstheorie zu lesen. Das ist, wie ich finde, ein guter Startpunkt.

Ich bin der erste Gesprächspartner, wenn ihr euch an die Grüne Jugend Schleswig-Holstein wendet und sorge für eine gut funktionierende Kommunikation. Wenn es Fragen gibt, schreibt diese gerne an die angegebene Email Adresse.

Email: buero@gruenejugend-sh.de