Ob homo- oder heterosexuell – alle Menschen sollten die gleichen Rechte haben. Disrkiminierung aufgrund der sexuellen Orientierung muss endlich aufhören! Wir fordern die rechtliche Gleichstellung von homo- und heterosexuellen Lebenspartnerschaften. So sollen auch homosexuelle Paare das Adoptionsrecht erhalten. Außerdem fordern wir die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare bzw.  die Institution “Ehe” durch einen Familienvertrag zu ersetzen.

Der Blick darf sich jedoch nicht bloß auf Deutschland beschränken, sondern muss über die Grenzen hinaus gehen. Denn in vielen Ländern gilt Homosexualität als “illegal” und wird mit Gefängnisaufenthalt oder sogar der Todesstrafe (Iran, Sudan, Nigeria,…) bestraft. Deshalb fordern wir die Bundesregierung auf, sich auf internationaler Ebene vehement für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgender einzusetzen!

Für mehr Vielfalt und Toleranz ist die Grüne Jugend auf dem diesjährigen Christopher-Street-Day auf die Straße gegangen: