Header-Bild
GRÜNE JUGEND SH
jung. grün. öko.

Demokratie & Recht

Beschluss der Landesmitgliederversammlung 2019.1, 09.03.2019 LÜBECK Die Landesmitgliederversammlung der Grünen Jugend Schleswig-Holstein möge beschließen: Wir bedauern die Entscheidung des Bundesfinanzhofs, dem globalisierungskritischen Netzwerk attac die Gemeinnützigkeit abzuerkennen. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass die rechtlichen Grundlagen zur Anerkennung von Gemeinnützigkeit dahingehend verändert werden, damit auch künftig eine zielgerichtete Arbeit von zivilgesellschaftlichen Organisationen als gemeinnützig anerkannt werden kann. Dadurch soll auch die anhaltende Rechtsunsicherheit more »

Pressemitteilung zum G20 Gipfel in Hamburg   Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein sieht die Austragung des G20 Gipfels in Hamburg kritisch. Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Heute und morgen treffen sich die 20 wirtschaftsstärksten Länder der Erde, um über wichtige globale Entscheidungen zu beraten. Wir kritisieren die Zusammensetzung der G20, welche ohne verbindliche more »

Studts Vorstoß löst keine Probleme Die GRÜNE JUGEND Schleswig-Holstein kritisiert die gestern von Innenminister Studt bekanntgegebene mögliche Einführung von elektronischen Fußfesseln in Schleswig-Holstein. Dazu Malte Krüger, Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein: „Dass Innenminister Studt jetzt die populistischen Maßnahmen von der CDU kopiert, ist beschämend. Fußfesseln sind sinnlose Symbolpolitik! Wir unterstützen ausdrücklich die Kritik von Burkhard more »