Header-Bild
GRÜNE JUGEND SH
jung. grün. öko.

Zur geplanten Herabsenkung des Wahlaltes auf 16 Jahren bei Landtagswahlen sagt Lydia Rudow, Landessprecherin der GRÜNEN JUGEND Schleswig-Holsten: “Für uns ist die Herabsenkung des Wahlalters auf 16 ein erster Schritt in die richtige Richtung. Immer wieder erleben wir, dass sich Jugendliche eigentlich sehr für Politik interessieren, aber dann resignieren, weil sie ja doch nicht wählen more »

Am Samstag den 11. August fand um 13:00 Uhr in Kiel – Europaplatz/Füßgängerzone – eine Solidaritäts-Aktion mit den bundesweiten Flüchtlingcamps statt. Am 19. März 2012 begannen Flüchtlinge in Würzburg gegen die unmenschlichen Lebensbedingungen in den Lagern, in denen sie untergebracht werden, zu protestieren. In kürzester Zeit dehnte sich der Flüchtlingsstreik aus. Mittlerweile wurden auf zentralen more »

Probleme nicht wegsperren, sondern lösen! Zur Diskussion um die Einführung einer Sperrstunde in Kiel sagt Lydia Rudow, Landesvorsitzende der GRÜNEN JGUEND Schleswig-Holstein: “Die Idee, dass durch eine Sperrstunde die Probleme von Alkoholmissbrauch und Gewaltdelikten einfach gelöst werden könnten, ist naiv. Das Gefahrenpotential wird ungleich steigen, wenn alle Clubs gleichzeitig um 4 Uhr nachts schließen und more »

Blogbeitrag von Lydia Rudow (Landessprecherin GJSH) In den letzten Tagen wird eine hitzige Debatte zum Thema Patriotismus und Nationalstolz während der Fußball Europameisterschaft geführt. Aufreger war der seit 2010 beim Bundesverband der GRÜNEN JUGEND erhältliche Aufkleber “Patriotismus – Nein danke”. Ich sehe das Thema ehrlich gesagt gelassen. Es ist richtig und wichtig, dass über das more »

Anlässlich der Fussball-EM in Polen und der Ukraine und dem exzessiven Deutschlandhype in Schleswig-Holstein erklärt Tilmann Schade, Sprecher der Grünen Jugend SH: “Nach dem Sieg der deutschen Nationalmanschaft waren in ganz Deutschland “Sieg” rufe zu vernehmen. Autos fuhren durch die Städte und feierten den Sieg mit einem Hupkonzert. Es ist erschreckend zu sehen, dass durch more »